Leise, preiswert und vor allem sauber

Der Norden Nordfrieslands ist zum Paradies für Fahrer von Elektroautos geworden. Nirgends in Schleswig-Holstein gibt es so viele E-Autos und Ladesäulen wie hier. Hier tanken Sie an unseren Ladesäulen auf::

  • Bredstedt, Markt 19
  • Langenhorn, Bahnhof
  • Leck, Marktstraße 7 – 9
  • Leck, Toftstraße (bei Edeka)
  • Niebüll, Gather Landstraße (bei Edeka)
  • Niebüll, Ostring 5
  • Niebüll, Böhmestraße am ZOB
  • Niebüll, VR Bank-Parkplatz Böhmestraße (Schnelllader)
  • Reußenköge, Amsinck-Haus

Es gibt viele Gründe, auf E-Mobilität umzusteigen:

  • Gerade auf kürzeren Strecken sind E-Autos eine sparsame und ökologische Alternative.
  • Elektroautos verursachen keine Motorengeräusche
  • Elektromotoren stoßen keine Abgase und kein CO2 aus.
  • Elektroautos sind günstig im Verbrauch.
  • Elektroautos fahren nahezu emissionsfrei – vorausgesetzt, Sie tanken 100 % Umweltstrom.
  • Elektrofahrzeuge sind wartungsarm, da sie keine Kühl- und Abgasanlagen, keinen Anlasser und keine Kupplung besitzen. Öl oder Zündkerzen müssen ebenfalls nicht gewechselt werden.
  • Elektromobilität ist eine zukunftsweisende Technologie.

Mit unseren technischen Lösungen wollen wir den Ausbau der Ladeinfrastruktur vorantreiben und somit die Verbreitung der nachhaltigen, umweltfreundlichen und emissionsfreien Mobilitätsform unterstützen.

Förderung der Schnelllade-Station

Die Schnelllade-Station in der Böhmestraße in Niebüll wurde gefördert aus dem ELER-Fond (Europäischer Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes) gefördert.

Kommission für die Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums 2014-2020 

Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR)

Welchen Service wünschen Sie?